ISP aus der Fritz Box aussperren

oder auch „Hausrecht waren“…

Wer dem Internet Service Provider (ISP) nicht gestatten möchte dass er ungefragt einfach Einstellungen an dem zur Verfügung gestellten Router vornimmt, der sollte den sogenannten Dienst TR-069 abstellen. Dies geht bei der Fritz Box so:

telnet mit einem Telefon aktivieren:

#96*7*

dann per telnet an der Fritz Box anmelden:

user@rechner:~$ telnet fritz.box

den Dienst TR-069 deaktivieren:

# ctlmgr_ctl w tr069 settings/enabled 0

telnet wieder am Telefon deaktivieren:

#96*8*

Sollten Probleme auftauchen, oder man das Ganze testweise ausprobiert haben, kann man mit # ctlmgr_ctl w tr069 settings/enabled 1 den Dienst wieder aktivieren. Den Status erhält man mit # ctlmgr_ctl r tr069 settings/enabled, wobei eine 0 für aus und eine 1 für an steht.